÷ibf - Austrian Institute for Research on Vocational Training

[ URL: http://www.oeibf.at/db/calimero/../index.php?class=Calimero_Article&id=13666 ] [ Datum: 19.05.2019 ]

Evaluation und Promotion AMS-Qualifikationsbarometer

Das AMS-Qualifikations-Barometer (AMS-QB) ist seit März 2003 ein Instru­ment zur Darstellung von Qualifikations- und Berufsentwicklungen am österreichischen Arbeitsmarkt. Im März 2004 ging das Update mit aktuellen Inhalten, einer neuen Berufsgruppen- und Qualifikationsstruktur sowie mit neuem Design und erweiterten Funktionen online. Hauptziel des vom öibf und ibw gemeinsam durchgeführten Projektes war es, den Bekanntheitsgrad bzw. die Nutzungshäufigkeit des AMS-QB in der Zielgruppe zu erhöhen, und zwar bei: EntscheidungsträgerInnen auf politischen Ebenen; Bildungs- und BerufsberaterInnen; ArbeitsmarktexpertInnen in verschiedenen Institutionen; Bildungs- und ForschungsexpertInnen; JournalistInnen. Das telefonische Promotion-Gespräch fand bei 193 Personen statt, dauerte rund 30-40 Minuten und wurde von den Befragten als positive und interes­sante Aktion angesehen, nicht zuletzt wegen der geringen Bekanntheit des AMS-QB. Gleichzeitig wurden Rückmeldungen über das Design, die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit des Updates erhoben. Diese standardisierte Evaluierung des AMS-QB (am Beispiel des/der diplomierten Physiotherapeuten/in) zeigte eine positive Grundeinstellung mit konkreten Optimierungsvorschlä­gen, welche in einer entsprechenden Empfehlung an das Arbeitsmarkt­service Österreich mündeten.


Projektlaufzeit: März bis Mai 2004
im Auftrag des AMS Österreich, Abt. Berufsinformation und Qualifikationsforschung
öibf-Projekt-Nr. 03/34
Projektleitung: Norbert Lachmyr (öibf), Sabine Archan (ibw)
Projektteam:
Renate Pucher (öibf), Edith Rauchwarter (ibw)
Promotionsteam:
Michael Possanner, Martina Piff, Gerhard Schleifer, Martin Schubert