Das Logo vom 
öibf

Sie sind hier:  Startseite  / Projekte / Abgeschlossen / 2001 
21.08.2009  (oeibf)

Evaluierung und Fiskalanalyse der Initiative Lehrling

Das öibf führte im Auftrag des ÖGB und von JaW eine Längsschnittuntersuchung der "Initiative Lehrling" durch, wofür alle sich in Ausbildung befindenden Lehrlinge mittels standardisiertem Fragebogen sowie alle AusbilderInnen und einzelne Lehrlinge mittels qualitativer Interviews befragt wurden. Einen Kern der Erhebung stellten die Erfassung der Zufriedenheit mit der Ausbildung und die persönliche Befindlichkeit der Jugendlichen in der Maßnahme (Zukunftsaussichten, Lebenszufriedenheit, Gesundheit) dar. Inhaltlich ergänzt wurde die Erhebung durch Fragen nach der Berufswahl und Motivation sowie nach dem Freizeitverhalten der Jugendlichen und durch Befragungen von AusbilderInnen und BerufsschullehrerInnen. Diese Studie stellt eine Längsschnittuntersuchung über die "Initiative Lehrling" und die Entwicklung und Chancen der Jugendlichen in dieser selbstständigen Ausbildungseinrichtung dar. Diese Vorgangsweise ermöglichte eine umfassende Evaluierung der Initiative, da sie alle Entwicklungsphasen und den Beginn der Berufstätigkeit der Jugendlichen berücksichtigt. Neben schriftlichen Befragungen und Interviews wurde eine Fiskalanalyse der Maßnahme erarbeitet.

Projektlaufzeit: Juni bis Dezember 2000
im Auftrag von Jugend am Werk
Projektteam:
Nadja Bergmann, Regine Wieser, Peter Schlögl, Georg Brandenburg, Andrea Schaffar