Das Logo vom 
öibf

Sie sind hier:  Startseite  / Projekte / Abgeschlossen / 2001 
21.08.2009  (oeibf)

Analyse der wirtschaftlichen Entwicklung anhand der Beschäftigungsdynamik. Aktuelle Tendenzen unter besonderer Berücksichtigung mittlerer Qualifikationen

Die wirtschaftliche Entwicklung sollte gemäß der Datenlage nach Sektoren und Branchen hinsichtlich deren Entwicklung und nachhaltigen Arbeitsplatzkonsolidierung nach Qualifikationsbedarf aufgeschlüsselt werden. Dazu wurden neben den Daten der Statistik Österreich, der Wirtschaftsforschungsinstitute und des EUSTAT auch empirische Untersuchungen und internationale relevante Erhebungen (z.B. IAB/Prognos AG) herangezogen. Neben der allgemeinen Entwicklung der Beschäftigung in den einzelnen Wirtschaftsbereichen ist insbesondere die Struktur der Beschäftigten nach Bildungsabschlüssen von Relevanz. Allgemein wird davon ausgegangen, dass die Beschäftigungsentwicklung als ein Indikator für die Wirtschaftsentwicklung herangezogen werden kann. Die Aufgabenstellung sah vor, dass mittlere Qualifikationen besonders herauszuarbeiten sind.

Projektlaufzeit: Dezember 2000 bis Jänner 2001
im Auftrag Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien
Projektleitung:
Peter Schlögl